IMG_0577

Jetzt geht’s los, Florina tritt nun in meine allerliebste Lieblingsphase bei Kleinkindern ein. Ich nenne sie immer die Wort-schöpfungsphase, die Zeit, wo aus einem süßen Grunzen allmählich das Wort  „Schwein“ wird, wenn man ihnen zum Beispiel so ein Bild zeigt:-) Und wo man den Kindern beim Synapsenbilden zuschauen und -hören kann. Auch dafür habe ich die Kindermund Seite in meinen Blog eingebaut. Und ich freue mich  auch hier wieder auf Eure Beiträge, egal ob aus der eigenen Kindheit, in der Straßenbahn, im Park oder beim eignen Nachwuchs aufgeschnappt! Einfach an dieoma@omaausdemkirschenbaum.com senden oder direkt als Kommentar hier eingeben. (Rosinchen, wolltest du mir nicht was schicken?)

Hier gleich mal ein kleines Gustostückerl: Letztes Mal beim Mittagessen sagt Timmy, der knapp 3 jährige Enkel von Fritzi, nachdem er ein paar Bissen alleine genommen hat:   „Opi, möchtest Du mir helfen?“  So was von gewählt und höflich in dem Alter:-)

Florina ist gerade im Wortanfangsstadium. Das bedeutet die „BI“ nennt sie die Brille, „OH“ das Ohr, „Taptaptap“ ist der Regen  und zu tippt sie mit den Fingern – das habe ich ihr so beigebracht und bin hingerissen, wenn sie es macht. Und pusten wie der Wind tun wir auch miteinander. Ja, ich gebe zu, bin ganz die stolze Omi;-)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

4 × eins =

Beitragskommentare