Bin gerade auf einer Ausbildung in Hennef bei Köln. Und was hier auffällt: Sehr viele Apotheken und Optiker, Kleider- und Schuhgeschäfte. Vor allem auch zwei Läden mit sehr schönen Kindersachen. Schon bei den Spielsachen könnte ich ja dauernd zuschlagen, obwohl Florina eh genug hat und wir uns ja alle ausgemacht hatten, wir wollen sie nicht überfluten. Aber auch die Kleidchen (ja, schon wieder Kleidchen) sind hier sehr entzückend. Ich könnte shoppen, was das Zeug hält. Also tröste ich mich mit der Erinnerung, dass die Sachen ohnehin nur kurz passen. Hab ,eine Kamera vergessen, deshalb erst wieder nächste Woche mit Bildern.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

siebzehn − drei =

Beitragskommentare